Ein Naturlehrpfad für den Sudbrackschulhof

Wir wollen Naturschützer sein! Dafür hatten wir viele Ideen für unseren Schulhof: Nistkästen, Fühlkisten, Barfußpfad, Insektenhotel, Vogeluhr und vieles mehr…

In unserem Schulgarten pflanzen wir schon jetzt Rote Beete, Kartoffeln, Radieschen und mehr an. Schulgarten und Schulhof sollen für uns ein Naturerlebnis sein.

In unserem neuesten Projekt wollten wir im Rahmen eines Naturlehrpfades das Bewusstsein schärfen für den Lebensraum von (Wild-)Bienen. Wir haben eine grüne Ess-Oase geschaffen: Es wurden mobile Hochbeete gebaut, die durch eine themenbezogene Bepflanzung Futterplatz für Bienen und andere Insekten sind. Kinder aus allen Jahrgangsstufen haben im Rahmen eines Forderangebotes geholfen, einen naturbezogenen Erfahrungsraum zu gestalten.

 

 

 

Im Essraum der OGS sind die wichtigsten Informationen über den Lebensraum der Bienen zusammengefasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt von den Stadtwerken Bielefeld mit 2000 Euro gefördert wurde. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

Und es soll weiter gehen: Wir haben uns wieder für den BieleFriendsAward 2018 beworben und sind ab dem 1. Februar auf deine / Ihre Stimme angewiesen, damit die Sudbrackschüler und -schülerinnen zu noch besseren „Bee-Experten“ werden! Zur Abstimmung geht es hier!